Donnerstag, 12. April 2012

Es wird gewerkelt, gebaut und am Ende kommt ein Zimmer raus


Ein Zimmer zum Nähen für mich alleine.
Ich freue mich sehr, dass mein Mann mir diesen Traum erfüllt und es ist einfach unglaublich, was aus seinem Raum im Rohbauzustand werden kann.





Hier sind einige Bilder, die zeigen wie es mal aussah und was draus geworden ist.
Fertig bin ich noch lange nicht, aber ich werde morgen das erste Mal in meinem Zimmerchen nähen.















Und so sieht es jetzt aus










Kommentare:

  1. Hallo,
    ein schöner Blog. Dein Nähzimmer sieht einfach klasse aus. Ich bin neidisch, das gebe ich zu;-)

    Viel Spass in deinem neuen Zimmer.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, liebe Heike!
    Nu bekomm ich ein wenig rote Ohren, weil neidisch mag ich keinen machen.

    LG
    Liesle

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Nähzimmer...würd ich sofort nehmen. Ich habe vor 3 Jahren einen Teil unseres Wohnzimmers zum Atelier umfunktioniert....das ging allerdings nur, weil wir ein großes Esszimmer haben! Ich werde Dich und Deinen Blog 'unauffällig' verfolgen! LG, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, Du darfst mich auch auffällig verfolgen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Herzlich Willkommen unter den Bloggern.
    Viel Spaß und liebe Grüße FadenFräulein

    AntwortenLöschen
  6. Hallo FadenFräulein,

    vielen Dank, ich bin echt gespannt wie es sich entwickelt.

    AntwortenLöschen